Slow Venice - Cristina Gregorin,  author and guide-lecturer

Cristina Gregorin
Autorin und Guide-Lecturer

Mein Name ist Cristina und würde Ihnen gerne ein facettenreiches Bild von Venedig anbieten. Ein Bild, das die Geschichte und die Geschichten dieser einzigartigen Stadt auf eine Weise einbezieht, das ihre Vergangenheit lebendig werden lässt, Sie in ihre vergangenen und gegenwärtigen Traditionen einführt und auch mit Aspekten Venedigs vertraut macht, die sich bis heute entwickeln. Seit 1991 arbeite ich als professionelle Gästeführerin in Venedig. Mein Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und Fremdsprachen habe ich an der Universität von Triest abgeschlossen. Einige Jahre später promovierte ich an der Uni Düsseldorf mit dem Thema: Venedig in der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts.

Für viele Jahre pendelte ich zwischen Venedig, wo ich während der touristischen Saison arbeitete, und Düsseldorf, wo ich den Rest des Jahres verbrachte. Jetzt bin ich fest in Venedig. Ich mag meinen Gäste ein Venedig zeigen, das die meisten Besucher kaum entdecken können: sein einzigartiges Bauwesen, die faszinierenden Ort und die Geschichten, die in jedem Winkel liegen.

In den vielen Jahren habe ich mich mit verschiedenen venezianischen Themen intensiv beschäftigt. Dies mündete in einer Reihe von Veröffentlichungen: von den Kunsthandwerken zu den Gärten bis zur Entstehung protestantischer Bewegung in der Stadt (bitte sehen Sie meine Publikationen am Ende der Seite).

Für einige Jahren habe ich mich als Mitglied einer lokalen Bürgerinitiative engagiert, die sich für die Belange der Lagunenstadt und ihrer Bewohner einsetzt. Obwohl ich mich immer mit der großen historischen und kunsthistorischen Erbschaft Venedigs beschäftigt habe, mag ich als Kontrapunkt die zeitgenössische Kunst. Ich biete Führungen durch die Biennale und weitere Museen für moderne und zeitgenössische Kunst. Meine Führungen richten sich an den Grundsätzen eines nachhaltigen, sanften Tourismus aus, der umwelt- und sozialverträgliches Reisen mit dem Erlebnis- und Informationsbedürfnis der Besucher in Einklang bringt.

Wenn die aktuelle Kunstszene für Sie von besonderem Interesse ist, besuchen Sie bitte meine Website zu diesem Thema unter contemporary-venice.com.

Deutsch

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close