Tour of the Giudecca Island

Tour of the Giudecca Island

This tour of the Giudecca reveals an unexpected side of Venice. On the Giudecca, old buildings and a peaceful atmosphere alternate with industrial edifices of the 19th century that together form an articulated landscape.

Auf dieser Insel baute Palladio sein Meisterwerk sakraler Architektur, die Redentore-Kirche, die ganz besonders von Goethe in seiner ‚Italienischen Reise’ gelobt wurde.

Im 19. Jahrhundert vielen leider viele Gebäude der Industrialisierung der Insel zum Opfer. Es entstanden Brauereien, Werften, und die riesige Stucky-Mühle, letztere ist heute ein Hilton Hotel.

Mit der Übersiedlung vieler Industriebetriebe nach Marghera wandelte sich die Insel im 20 Jahrhundert zu einem Wohngebiet; seit den 70er Jahren wurden neue moderne Gebäude gebaut, manche nach Plänen bedeutender Architekten, wie z.B. Aldo Rossi und Alvaro Siza.

Bei diesem Spaziergang zeigt sich Venedig von einer ganz unerwarteten Seite: In der urbane Landschaft der Giudecca wechseln sich jahrhundertealte Bauwerke mit industriellen Anlagen aus dem 19. Jahrhundert und Beispielen zeitgenössischer Architektur ab.

Tour of the Giudecca Island - historic area

Tour of the Giudecca Island - contemporary architecture

Deutsch

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close